Sonntag, 26. April 2015

Fleißig

Vor ein paar Tagen war ich auf der KreativALL Messe in Wallau. Diese Messe war zum ersten mal.
Ich muss sagen, dass sie mir gut gefallen hat und ich hoffe, dass der Besucherandrang noch etwas zugenommen hat, damit die Messe auch in Zukunft bestand hat.

So und zwei Ideen habe ich gleich mal umgesetzt.
1. die Schablonentechnik
Ist momentan sehr angesagt: Auf der Messe habe ich mir gleich drei Schablonen gekauft und es direkt mit einer ausprobiert. Man kann sich damit wunderbar selbst den Hintergrund der Karte gestalten.




Zweite Idee - der Sparstrumpf.

Danke Petra, dass du es entdeckt hast. 

Auf der Messe gabe es die kleinen Holzkreise mit einem Schlitz zum Geld reinstecken zu kaufen. Am Rande ist der Holzkreis gelocht so dass man ihn gut am Strumpf annähen kann. Klasse.
Nun wird der Sparstrumpf wieder neu belebt. Da es zur Zeit ja keinen Sparzins mehr gibt ist er wohl wieder hoch angesagt :)





1 Kommentar:

  1. Ja super !!!
    Beides sieht klasse aus...
    evtl. muss ich dich für den Winter anstellen zum Strümpfe stricken *gg
    und das Schablonieren (stenceling) sieht doch gut aus und macht spaß ----gelle?

    AntwortenLöschen